Start

Willkommen auf der Projekt-Homepage von PIA!

"Projektmanagement als Instrument mit Arbeitsmarktbezug zur Entwicklung und Sicherung von Unterrichtsqualität in der beruflichen Bildung"

Innovativen Problemlösungen werden im betrieblichen Kontext zunehmend in Projekten entwickelt, deren Realisierung durch Projektmanagement gesichert wird. Diese Entwicklung wurde bisher in der beruflichen Bildung nur wenig berücksichtigt. In Kooperation der Universität Bremen und der GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement wurden Unterrichtskonzepte für die berufliche Bildung entwickelt und vielfach erfolgreich eingesetzt. Projektmanagement ist hierbei sowohl Inhaltsgegenstand als auch Form, um die Qualität von Projektunterricht zu sichern. 

Anhand realitätsnaher und realer Projektaufträge werden Lernende damit für Projektarbeit in ihrem späteren Beruf qualifiziert. Ziel des Projekts PIA ist es, dieses Konzept in Deutschland zu verbreiten und in den Partnerländern (CH, CZ, PL, SK, TK) in unterschiedlichen Domänen und Bildungsgängen zu transferieren. Darüber hinaus wird mit Hilfe der Kompetenzen und der Erfahrungen der Partner das Konzept um die Dimension interkulturelle Kompetenz erweitert.

Das Projekt PIA wird durch das EU-Bildungsprogramm LEONARDO DA VINCI für Lebenslanges Lernen gefördert.

 

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung (Mitteilung) trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

print